Lerne bei Turnieres Fechten!

Europäis­ch­er Schw­ertkampf bzw. his­torisches Fecht­en ist heute wie damals der ulti­ma­tive Freizeitsport.

Com­put­er­spiele, das war gestern. Selb­st aktiv wer­den, ist Leben­squal­ität und Fitness.

Schw­ertkampf als Sport macht nicht nur gelenkig und sehr viel Spaß, son­dern fördert auch weit­ere Eigen­schaften, die für unser täglich­es Leben wichtig sind.

His­torisches Fecht­en bietet unter anderen folgendes:

  • erhöhte Stress­re­sistenz
  • besseres Selb­stver­ständ­nis
  • Förderung des strate­gis­chen Denkens
  • Förderung von Ziel­stre­bigkeit und Ehrgeiz
  • Förderung von Teamgeist und Rücksichtnahme
  • Steigerung des Durchsetzungs-Vermögens
  • Steigerung von pos­i­tivem Denken
  • Steigerung des Selbstbewusstseins

Wir trainieren in der Alten Led­er­fab­rik in Halle - zwis­chen Biele­feld und Osnabrück, zwis­chen Güter­sloh und Herford.

„Gilde des Heiligen Michael“

Das Ban­ner des heili­gen Erzen­gels Michael vere­inigt die Schulen der europäis­chen Fechtkun­st und des Rin­gens, die ihr gemein­sames Leit­bild in der Lehre der rit­ter­lichen Kün­ste haben.

Turnieres Blog

Turnieres is at Alte Lederfabrik. 

1 Tag 15 std vor

“Halb­schw­ert” zum Dien­stag Abend in Halle. Anspruchsvoll und macht noch Spaß dazu. Bei uns standen weit­ere Tech­niken aus dem “Halb­schw­ert” auf dem Pro­gramm. Das Ganze von bei­den Seit­en und heute mal, mit ein­er Möglichkeit der Ent­waffnung. Fre­itag geht’s hier­bei weit­er. Anschließend ein paar Bilder vom Abend: #sword­fight #swords­man­ship­train­ing #sword­fight­ing #sword­train­ing

Turnieres is at Alte Lederfabrik. 

5 tage 15 std vor

Zum Fre­itag war “Halb­schw­ert” ange­sagt bei uns. So nach und nach fließen die Tech­niken vom “Halb­schw­ert ” mit ein ins Train­ing. Die Band­bre­ite der “Halb­schw­ert­tech­niken” ist im Grund­la­gen­train­ing bei uns recht umfan­gre­ich und reicht von der “Ver­satzung ” über die Ent­waffnun­gen bis zu den Wür­fen. Das Train­ing heute bot sich

Turnieres is at Alte Lederfabrik. 

1 Woche 1 Tag vor

Heute abend bei uns im Train­ing, gab es nach gehöriger Erwär­mung und umfan­gre­ichen Soloübun­gen, eine Wieder­hol­ung der Haukom­bi­na­tio­nen zu den gezo­ge­nen Häuwen. Den Abschluss des Train­ings zierte heute eine Ein­führung in die Ver­satzung im “Halb­schw­ert”. Hier ein paar Bilder vom Abend. Hier ein paar Bilder vom Abend. #hema #hand­works #his­tor­i­cal­fanc­ing

Turnieres is at Alte Lederfabrik. 

1 Woche 5 tage vor

Hauwkom­bi­na­tio­nen zu den gezo­ge­nen Häuwen standen heute auf dem Pro­gramm. Angere­ichert wur­den die Kom­bi­na­tio­nen mit kleinen Extras, welche sich in bes­timmten Sit­u­a­tio­nen ergeben. Das erweit­ert das Ver­ständ­nis und die Palette der Möglichkeit­en. Eine mögliche Vari­ante ist der gute alte “Schnitt”. Hier ein paar Bilder vom Abend. #hema #hand­works #his­tor­i­cal­fanc­ing #his­tor­i­cal­mar­tialarts

Turnieres is at Alte Lederfabrik. 

2 Wochen 1 Tag vor

Heute abend in Halle, wie gewohnt, Langes Schw­ert ist ange­sagt. Das The­ma des heuti­gen Abends waren Haukom­bi­na­tio­nen, diese gibt es für gezo­gene und geschobene Häuwe. Durch den grundle­gen­den Unter­schied zwis­chen den bei­den Hauw­typen ergeben sich unter­schiedliche Kom­bi­na­tion, die für den Schüler wichtig sind. Hier ein paar Bilder vom Abend. #hema

Partner

Klopf­fechters Erben

Weit­ere Part­ner und Links

Facebook